Was sind Jira Workflows? - Actonic GmbH
Jetzt Atlassian Wissens-Champion werden

Was sind Jira Workflows?

Alle Jira-Projekte enthalten Vorgänge, welche Ihr Team in Arbeitsphasen von der Erstellung bis zum Abschluss anzeigen, bearbeiten und abschließen kann. Der Weg, den Ihre Vorgänge gehen, wird als Workflow bezeichnet. Workflows stellen die Prozesse innerhalb einer Organisation durch eine Reihe von Status und Übergängen dar. Der Status bezieht sich auf die aktuelle Phase eines Vorgangs, z. B. „Geöffnet“, „In Bearbeitung“, „Erledigt“, „Erneut geöffnet“ usw. Wenn ein Vorgang von einem Status in einen anderen wechselt, wird dies als Übergang bezeichnet. Workflows werden in Jira verwendet, um verschiedene Geschäftsziele zu erreichen, von der Bearbeitung von Kunden-/Kundendiensttickets bis zur Einarbeitung von neuen Mitarbeitenden.

Workflows sind eine der leistungsstärksten Funktionen von Jira, da sie alle auf dem Laufenden halten und sicherstellen, dass keine Fristen verpasst werden.

Jira verfügt über integrierte Workflows, die Sie ohne Änderungen verwenden oder Ihre eigenen von Grund auf neu erstellen können. Sie können integrierte Workflows nicht bearbeiten, aber Sie können sie kopieren und diese Kopie als Grundlage für die Erstellung Ihrer eigenen Workflows verwenden.

Eine weitere Option ist der Import von Workflows aus dem Atlassian Marketplace.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie für den Zugriff auf und die Verwaltung von Workflows als Benutzer mit Jira-Administratorberechtigungen angemeldet sein müssen. Benutzer mit Projektadministratorrechten dürfen nur Projekte bearbeiten, die nicht mit anderen Projekten geteilt werden. Sie haben eingeschränkte Bearbeitungsberechtigungen und können keine neuen Workflows erstellen.

So sieht ein beispielhafter Workflow aus:


Entdecken Sie unsere Apps für Jira und Confluence