Was ist Pseudonymisierung von Daten? - Actonic GmbH
Jetzt Atlassian Wissens-Champion werden

Was ist Pseudonymisierung von Daten?

Die Pseudonymisierung soll, genau wie die Anonymisierung von Daten, die Ableitung eines Personenbezuges aus Daten erschweren. Auf diese Weise können die PII von Menschen geschützt werden. Hier werden Daten durch Pseudonyme einem Pseudonym (einem Code oder ID-Nummer). Die Verknüpfung zwischen Pseudonym und ursprünglichem Datensatz wird in einer Masterliste gespeichert. Demnach kann der Personenbezug wieder hergestellt werden, sofern Zugriff auf diese Liste besteht.

Pseudonymisierung von Daten bietet sich immer an, wenn ein Personenbezug möglich sein, Klarnamen jedoch geheim bleiben sollen.


Entdecken Sie unsere Apps für Jira und Confluence