Data Protection and Security Toolkit für Confluence | Actonic

Data Protection and Security Toolkit für Confluence

Für Server, Data Center und Cloud

Sie möchten persönlich identifizierbare Informationen (PII) schützen, eine automatisierte Useranonymisierung (GDPR/DSGVO) durchführen, De-Identifizierungen (CCPA/HIPAA) vornehmen oder sensible Daten unkenntlich machen? Dann ist dieses Toolkit Ihre Lösung! Mit einer einzigen App können Sie sicherstellen, dass Ihr Confluence sämtliche Datenschutzgesetze auf der ganzen Welt einhält. Entdecken Sie alle Funktionen in unserer Dokumentation und begrüßen Sie risikofreien Datenschutz!

  • Vermeiden Sie Millionen-Euro-Strafen
  • Für CCPA, DSGVO, HIPAA, LGPD und viele mehr
  • Automatische User-Anonymisierung

Ein einziges Toolkit für alle Datenschutzanforderungen

Weil Ihre Zeit zu wertvoll ist, um sie für fehleranfällige Workarounds zu vergeuden

Automatisierter und effizienter Data Cleaner

Möchten Sie in Confluence beispielsweise das „Recht auf Vergessenwerden” gemäß Art. 17 DSGVO gewährleisten? Oder Confluence-Benutzer*innen de-identifizieren, wie Sie es für HIPAA oder CCPA tun sollten? Mit nur wenigen Klicks können Sie alle personenbezogenen Daten (PII) automatisch anonymisieren und bereinigen. Noch nie war es so einfach, das Eigentumsrecht an Inhalten von Confluence Benutzer*innen auf andere zu übertragen oder von einem Konto auf ein anderes zu migrieren!

Einfache Verwaltung der Zustimmung zu Datenverarbeitungsregeln

Erstellen Sie schnell und einfach Ankündigungen in Confluence, die niemand übersehen kann. Das ist der perfekte Weg, um Datenschutzrichtlinien zu kommunizieren und Einwilligungen einzuholen. Sie können auch Erinnerungen für Fristen, Cookies oder Release Notes versenden. Wählen Sie die Zielgruppen, die Größe des Confluence-Ankündigungsbanners und die Position völlig flexibel und ohne HTML-Kenntnisse. Übersichtliche Statistiken helfen Ihnen, die persönlichen Daten zu organisieren.

Anonymisierung von User- oder Projektinhalten

Aufgepasst, Admins, die Bereinigungen von Inhalten für die Umsetzung von Richtlinien zur Datenaufbewahrung organisieren: Mit diesem Tool können Sie Inhalte ganz einfach anonymisieren, bevor Sie sie archivieren oder auf andere Instanzen übertragen. Dies ist außerdem hervorragend für öffentliche Bereiche geeignet, die für Freelancer zugänglich gemacht werden sollen!

Ihre ultimative Toolbox über die Vorteile des Datenschutzes hinaus

Als Confluence-Administrator*in werden Sie von der Möglichkeit begeistert sein, Tausende von aktuellen und historischen Berechtigungen einzusehen, die Sichtbarkeit von Profilen zu verwalten oder User zu exportieren. Als Datenschutzbeauftragte*r müssen Sie immer wissen, wie Sie personenbezogene Daten aufspüren und Nichteinhaltungen von GDPR/DSGVO, CCPA, HIPAA, LGPD oder anderen Vorschriften beheben können, bevor es zu Verstößen kommt. Schließlich wollen Sie keine hohen Strafen riskieren. Hier können Sie personenbezogene Daten wie Passwörter, API-Schlüssel, Kreditkartennummern und vieles mehr leicht erkennen und automatisch anpassen.

Automatisierte und effiziente Datensuche

Möchten Sie beispielsweise das „Recht auf Vergessenwerden“ gemäß Art. 17 DSGVO in Confluence sicherstellen? Um Confluence-Benutzer*innen zu anonymisieren, müssen Sie sie erst einmal finden. Dank einer übersichtlichen Benutzeroberfläche können Sie alle personenbezogenen Daten (PII) finden. Da Sie sogar nach archivierten Benutzer*innen und Projekten suchen können, bleiben die Datenschutzrechte aller Betroffenen gewahrt!

Einfache Verwaltung der Zustimmung zu Datenverarbeitungsregeln

Erstellen Sie schnell und einfach Ankündigungen in Confluence, die niemand übersehen kann. Das ist der perfekte Weg, um Datenschutzrichtlinien zu kommunizieren und Einwilligungen einzuholen. Sie können auch Erinnerungen für Fristen, Cookies oder Release Notes versenden. Wählen Sie die Zielgruppen, die Größe des Confluence-Ankündigungsbanners und die Position völlig flexibel und ohne HTML-Kenntnisse. Übersichtliche Statistiken helfen Ihnen, die persönlichen Daten zu organisieren.

Suchen Sie nach User- oder Projektinhalten

Mit einer musterbasierten Suche und regulären Ausdrücken können Sie ganz einfach nach persönlichen Daten (PII) suchen. Wenn Daten mit der Regel in Seiten/Bereichen/Projekten übereinstimmen, sehen Sie eine Tabelle mit allen gefundenen Elementen direkt im Fenster „Betroffene Seiten“.

Frühe Erkennung und Behebung von Verstößen gegen persönliche Daten

Als Confluence-Admin oder Datenschutzbeauftragte*r müssen Sie immer wissen, wie Sie personenbezogene Daten aufspüren und Nichteinhaltungen von GDPR/DSGVO, CCPA, HIPAA, LGPD und mehr beheben können, bevor es zu Verstößen kommt. Schließlich wollen Sie keine hohen Strafen riskieren. Hier können Sie personenbezogene Daten wie Passwörter, API-Schlüssel, Kreditkartennummern und vieles mehr leicht erkennen und manuell anpassen.

Kurze Exkursion gefällig? Entdecken Sie Informationen über Datenschutz, Datenresidenz, AWS und vieles mehr, die in unserer Wissensdatenbank einfach erklärt werden.

Die einzige allumfassende Lösung für all Ihre Datenschutzanforderungen

Maximaler Datenschutz und minimaler Zeitaufwand treffen hier aufeinander. Das Data Protection and Security Toolkit für Confluence ist im Atlassian-Ökosystem weltweit einzigartig, weil es die Einhaltung aller Datenschutzgesetze vollständig unterstützen kann.

Ihre Vorteile mit dem Data Protection and Security Toolkit für Confluence

  • Profitieren Sie von täglich aktualisierten Statistiken
  • Vermeiden Sie menschliche Fehler durch manuelle Aktualisierungen
  • Deckt alle Datenschutzgesetze wie CCPA, HIPAA, GDPR/DSGVO oder LGPD ab
  • Einfaches Einholen der Zustimmung zur Datenverarbeitung
  • Vorteile, die über den Datenschutz hinausgehen (für Ankündigungen, Genehmigungen, etc.)
  • Sparen Sie Zeit und sorgen Sie für risikofreien Datenschutz

FAQs

Viele Unternehmen unterliegen dem Irrglauben, dass die DSGVO nur für sie gilt, wenn sie Niederlassungen in der EU haben. In Wirklichkeit gilt die DSGVO für jedes Unternehmen, das in der EU tätig ist, unabhängig von seiner physischen Präsenz, und für Unternehmen, die personenbezogene Daten von Personen verarbeiten, welche sich in der EU befinden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit. Lesen Sie auch unseren Artikel, der die Datenschutzgesetze erklärt und vergleicht.

Der California Consumer Privacy Act (CCPA) wurde am 1. Januar 2020 in Kraft gesetzt, um alle personenbezogenen Daten zu schützen, die mit Einwohner*innen Kaliforniens in Verbindung gebracht werden können. Wenn Sie also ein Unternehmen leiten, das in Kalifornien ansässig ist oder personenbezogene Daten von Einwohner*innen Kaliforniens sammelt, weitergibt oder verkauft, UND wenn dies auf Ihr Unternehmen zutrifft:

  • Jahresumsatz von mehr als 25 Millionen Dollar

  • Datenverarbeitung von mehr als 50.000 Usern

  • Erzielt mindestens 50 % der Einnahmen aus dem Verkauf personenbezogener Daten,

müssen Sie CCPA-konform sein.

Lesen Sie auch unseren Artikel, der die Datenschutzgesetze erklärt und vergleicht.

Speziell für das Gesundheitswesen haben die USA 1996 ein Gesetz namens HIPAA (Health Insurance Portability and Accountability) verabschiedet. Unternehmen, die im Gesundheitswesen tätig sind, Gesundheitsdienstleister wie Krankenhäuser, Ärzt*innen oder sogar staatliche Programme wie Medicare, sollten prüfen, ob ihre Jira- und Confluence-Instanz HIPAA-konform ist. Den HIPAA-Compliance-Check können Sie hier durchführen.

Die Server- und Data Center-Versionen sind identisch. In der Cloud-Version sind jedoch aufgrund der Einschränkungen der Cloud-API nicht alle Module implementiert.

Die Versionen für Jira und Confluence sind ähnlich, alle Module sind gleich, aber neue Funktionen erscheinen zuerst in der Jira-Version und dann in der Confluence-Version. Möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Confluence Cloud-Version datenschutzkonform ist? Dann wenden Sie sich gerne an unseren Datenschutz Compliance Service.

Nein. Die App ermöglicht es Ihnen, die allgemeinen Datenschutzaufgaben zu automatisieren, bspw. das Einholen von Einwilligungen, die Anonymisierung personenbezogener Daten oder die Untersuchung von Sicherheitsverletzungen.

Wir raten Ihnen, Ihr Rechtsteam bezüglich der Datenschutzanforderungen in Ihrer spezifischen Situation zu konsultieren, die Prozesse zu verfeinern und dann die App so zu konfigurieren, dass sie die meisten Ihrer Aktivitäten automatisiert und alle Ihre Bedürfnisse abdeckt.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Konfiguration, kontaktieren Sie uns einfach!

Es ist möglich, den Namen der Benutzer*innen zu anonymisieren, aber dieser Vorgang wirkt sich nicht auf Benutzererwähnungen, einfache Textverwendung mit Benutzernamen oder andere persönlich identifizierbare Informationen (PII) aus. Unser Data Cleaner-Modul ermöglicht es Ihnen, alle Arten von PII zu finden, zuvor deaktivierte Benutzer*innen zu anonymisieren usw.

In unseren Cloud-Apps werden keine personenbezogenen Daten gespeichert oder an Dritte weitergegeben. Lediglich Meta- und Konfigurationsdaten werden unter einer anonymisierten Nutzerkennung gespeichert. Die Apps holen sich alle relevanten Daten aus der Cloud und berechnen alle Daten direkt im Browser des Nutzers.

Weitere Informationen entnehmen Sie aus unserer Privacy Policy.

Beide Versionen des Data Protection and Security Toolkit (Jira und Confluence) sind nur über SSL verfügbar. Wir verwenden gültige (nicht selbst signierte) Browser-Zertifikate, die ohne menschliches Zutun vertrauenswürdig sind. Die gesamte Kommunikation zwischen „Client ↔︎ Jira (oder Confluence) Anwendung ↔︎ Unsere App“ wird verschlüsselt.

Einmal pro Quartal, als Teil unseres internen Audit-Prozesses.

Marken, die sich bereits absichern

Diese Firmen nutzen bereits erfolgreich Data Protection and Security Toolkit für Confluence:

„Dank der Erweiterung <Data Protection and Security Toolkit for Confluence> von Actonic ist es uns als eine der größten Förderbanken der Welt möglich, unsere Services und Prozesse datenschutzkonform nach EU-Vorgaben zu gestalten und unseren Kunden anzubieten. Der Mehrwert für unsere Workflows ist essenziell. Vielen Dank für die schnelle Confluence-Integration und anschließende fortlaufende Weiterentwicklung des Add-ons nach unseren individuellen Vorgaben!“ 

Volker Helmer

Expert Requirements & Functional Design, KfW

„Für einen wichtigen Kunden wollten wir Confluence datenschutzkonform implementieren. Hierbei unterstützte uns Actonic mit ausführlichen Tipps und Trainings zu deren selbst entwickeltem Datenschutz-Add-on. In sehr enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit gelang es uns, die speziellen Anforderungen unseres Kunden zur vollsten Zufriedenheit zu erfüllen. Wir können es kaum erwarten, gemeinsam mit Actonic weitere Lösungen zu entwickeln!“

Anna Christina Schildberg

Atlassian-Consultant, Scolution GmbH & Co. KG

Logo Rewe Systems
KFW Logo

Sicher in die Zukunft – mit dem Data Protection and Security Toolkit

  • Zustimmung zu Richtlinien verwalten
  • Automatisierter und effizienter Data Cleaner
  • Sicher sein mit risikofreiem Datenschutz
  • Für: CCPA, DSGVO, HIPAA, LGPD und mehr